Schaffe, schaffe Häusle baue …

Immer öfter liest man in den Medien, sieht und hört Beiträge, wie die aktuellen Preissprünge auf Deutschlands Wohnungsmarkt existenzbedrohliche Formen für weite Kreise der Mieterschaft einnehmen. Zugleich häufen sich die Hinweise, dass selbst besser betuchten Menschen – trotz rekordverdächtig niedriger… Weiterlesen

Das Phänomen der Arbeitslosigkeit unter Hartz IV

Seit nunmehr knapp 15 Jahren steht der Begriff Hartz IV als Synonym für Langzeit- wie Massenarbeitslosigkeit schlechthin, zumindest in der Bundesrepublik Deutschland. Abseits davon, dass Hartz IV für seine Befürworter die einzig richtige wie erfolgreiche Antwort auf das Phänomen der… Weiterlesen

Götterdämmerung oder die Vorboten vom Ende der Globalisierung

Es ist bereits amtlich: nicht nur die Politiker der G20 sind aufgescheucht wie ein Hof voller Hühner, in den ein Fuchs eingebrochen ist; selbst in den exklusiven Herrenclubs dieser Welt, in den Führungsetagen der global agierenden Konzerne, in exklusiven Golf-Clubs… Weiterlesen

Angst essen Seele auf

Vor etwas mehr als 40 Jahren, im Jahr 1974, drehte R.W. Fassbinder das Melodram, „Angst essen Seele auf“. Der Film zählt zu seinen Meisterwerken, eventuell ist er der beste seiner zahlreichen Filme. Nun, in der zweiten Hälfte des Juni 2015,… Weiterlesen

Flüchtlinge und Kartoffeln oder der Untergang des Abendlands

Vor ca. 300 Jahren wurde Deutschland bereits einmal von panischer Furcht vor dem Unbekannten, Fremden heimgesucht, ähnlich, wie derzeit im Zusammenhang mit den zahlreichen Flüchtlingen. Während heute ausgerechnet die Atheisten des Ostens sich zu vermeintlichen Beschützern und Rettern des Abendlands… Weiterlesen