Bücher

Bei Interesse bitte Abbildung des Covers drücken -> Leseprobe
Im Vordergrund steht, als wichtige Neuerscheinung 2019, die 4. erweiterte, überarbeitete Auflage der Karl Vollmoeller Biografie – Dichter und Kulturmanager. Es sind nicht nur nach der Veröffentlichung der 1. Auflage 2008 bisher unzugängliche Unterlagen zur Person aufgetaucht; vornehmlich verdanke ich mehreren in- wie ausländischen Professoren wertvolle Hinweise zu Vollmoeller bzw. zu Aspekten seines Werks oder seiner Freundschaft/ Zusammenarbeit mit anderen Menschen. Ich bin sowohl diesen Hinweisen nachgegangen, wie neu zugänglichen Unterlagen anlässlich von Besuchen weiterer Archive im In- und Ausland. Auch habe ich weitere Gespräche mit Menschen geführt, die Vollmoeller noch persönlich kannten, um auf diese Weise die letzten Informationen von Zeitzeugen vor dem Vergessen zu bewahren. Dazu waren mehrere Reisen notwendig, die sich seit 2008 auf weit über 10.000 Flugmeilen, gefahrene Kilometer im Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln nicht gerechnet, summieren.

Als erstes Ergebnis liegt nun die stark erweiterte und in mehreren Kapiteln überarbeitete 4. Auflage der Biografie in einer gebundenen und einer broschierten Version vor. Zudem habe ich mich, auf Grund der erfreulich anhaltenden Nachfrage aus Studienkreisen, dazu entschlossen, eine Studienausgabe zum Selbstkostenpreis heraus zu geben, die es mehr interessierten Studenten als bisher ermöglichen soll, sich mit Vollmoeller zu beschäftigen. Sämtliche Ausgaben des Jahres 2019 zeichnet ein größeres Format als in der Vergangenheit aus. Durch diesen technischen Kniff war es möglich, da dadurch ein größerer Satzspiegel machbar ist, die Anzahl der gedruckten Seiten, damit den Papierpreis, zu senken, obwohl der Umfang der Biografie im Vergleich zum bisherigen Format um meh als 250 Seiten zunahm. Im Format der Biografie von 2008 oder von 2012 hätten wir es nun mit 1.000 bis knapp 1.200 Seiten Umfang zu tun. Tatsächlich liegen die neu aufgelegten Bücher dank ihres Großformats bei zwischen ca. 410 bis 540 Seiten. Durch den Fortmat-Trick wurden dieses Mal Preise möglich, die sich sehen lassen können: sie reichen von 18 Euro für die Studienausgabe und das Ebook, über 28 Euro für die Broschur, bis zu 38 Euro für die gebundene Ausgabe. Diese dürfte besonders für Fachbereichs- wie Universitätsbibliotheken und öffentliche Bibliotheken von Interesse sein.